Herzlich Willkommen auf der Website zum 22. Bundeskongress der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen!

Hier finden sich alle Informationen zu unserem Bundeskongress, der vom 8. bis 10. November 2019 in der Jugendherberge Frankfurt (Haus der Jugend Frankfurt, Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt am Main) stattfindet. Wir - die vorbereitende AG BuKo - bitten Euch, den Bundeskongress 2019 bei Euch in den Gliederungen vorzubereiten. Füllt die Beratungen mit Euren Anträgen (Antragsschluss ist der 11. Oktober 2019) und Diskussionsbeiträgen! Tragt zur Umrahmung des Kongresses bei! Ausstellungsflächen am Tagungsort sind vorhanden. Der Bundeskongress 2019 wird Bilanz ziehen und Impulse geben für unsere Arbeit. Hauptredner wird Wolfgang Lemb sein, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Außerdem befassen wir uns mit dem Konzept „Sicherheit neu denken“, welches eine Abschaffung der Bundeswehr bis 2040 vorsieht: Es gibt eine öffentliche Podiumsdiskussion sowie Arbeitsgruppen mit namhaften Referent*innen wie Hermann Düringer, Christine Schweitzer und Andreas Zumach. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz, mit Paddy Goes To Holyhead am Samstagabend.

Für die Vorbereitung sind verschiedene Dinge zu beachten. Ebenso müssen Vorgaben der Satzung eingehalten werden. Der Delegiertenschlüssel für Eure Gliederungen ergibt sich aus § 10 (2) der Satzung der DFG-VK: „Jede Orts- bzw. Basisgruppe und jeder Landesverband hat einen Delegierten und zusätzlich pro angefangene 25 Mitglieder je einen weiteren Delegierten. Bei Landesverbänden werden nur die Einzelmitglieder ohne Gruppenzugehörigkeit in die Ermittlung der Delegiertenzahl einbezogen.“

Sollten bei Euch Fragen zur Anzahl der Delegierten Eurer Gliederung bestehen, helfen wir gern bei der Berechnung. Bitte wählt sobald wie möglich die Delegierten für den Bundeskongress (Anmeldeschluss ist der 11. Oktober 2019) und meldet diese dann zusammen mit dem Protokoll der Versammlung, auf der sie gewählt wurden, an die Bundesgeschäftsstelle in Stuttgart (DFG-VK-Bundesgeschäftsstelle, Hornbergstr. 100, 70188 Stuttgart - Mail: verwaltung@dfg-vk.de und buko2019@dfg-vk.de). Ein Online-Anmeldeformular findet ihr auch auf dieser Website!

Der Bundeskongress ist verbandsöffentlich. Die Kosten für die Delegierten übernimmt die delegierende Gliederung. Die Tagungskosten inklusive Übernachtung und Tagesversorgung werden bei der Anmeldung zum Bundeskongress in bar in Frankfurt beglichen und betragen:

  • mit Übernachtung im Vierbett-Zimmer der Jugendherberge: 95,00 Euro
    nur diese Zimmer sind barrierefrei
  • mit Übernachtung im Doppelzimmer der Jugendherberge: 105,00 Euro
  • ohne Übernachtung in der Jugendherberge: 50 Euro

In der Jugendherberge haben wir genug Übernachtungen reserviert. Vorrang bei der Unterbringung in der Jugendherberge haben Delegierte und Referent*innen unseres Kongresses. DFG-VK-Mitglieder, die am Bundeskongress teilnehmen, ohne Delegierte zu sein, versuchen wir ebenfalls, solange unser Zimmerkontingent reicht, in der Jugendherberge unterzubringen. Die Jugendherberge hat kaum Einzelzimmer. Deshalb haben wir Kontingente in zwei Hotels reserviert. Weitere Informationen dazu findet ihr im Einladungsschreiben, dass jeder DFG-VK Gliederung Mitte September 2019 zuging.

Die Anträge an den Bundeskongress müssen die Anforderungen des § 10 (3) der Satzung der DFG-VK erfüllen: „Alle Gliederungen des Verbandes sowie Einzelmitglieder, wenn dies mindestens zehn weitere Mitglieder unterstützen, sind berechtigt, satzungsändernde und ordentliche Anträge an den Bundeskongress zu stellen. Ordentliche Anträge müssen sowie Rechenschaftsberichte des BSK und der Finanzbericht sollen vier Wochen vor Beginn des Bundeskongresses in der Bundesgeschäftsstelle vorliegen.“

Antragsschluss für ordentliche Anträge an den Bundeskongress ist der 11.10.2019. Sie werden ebenfalls in der Bundesgeschäftsstelle eingereicht und von dort zur Vorbereitung auf die Beratungen des Kongresses an die Gliederungen und die Delegierten versandt. Auch Kandidaturen für durch den Bundeskongress zu wählende VertreterInnen der DFG-VK bitten wir frühzeitig bekannt zu geben. Laut § 10 (4) der Satzung der DFG-VK wählt der Bundeskongress

  • den BundessprecherInnenkreis,
  • den/die GeschäftsführerIn sowie ReferentInnen,
  • den/die verantwortlichen RedakteurInnen der bundesweiten Medien,
  • die Mitglieder der Kassenprüfungskommission
  • sowie ggf. weitere VertreterInnen des Verbandes

Dasselbe betrifft Berichte, u.a. den Rechenschaftsbericht des BundessprecherInnenkreises und den Finanzbericht. Wenn sie zusammen mit den ordentlichen Anträgen verschickt werden sollen, müssen auch sie bis zum 11. Oktober 2019 in der Bundesgeschäftsstelle sein.

Sämtliche Post an die Bundesgeschäftsstelle betreffs BUKO schickt bitte per E-Mail an:

buko2019@dfg-vk.de

oder per Briefpost oder Fax an:

DFG-VK-Bundesgeschäftsstelle
Hornbergstr. 100
0188 Stuttgart

Fax: 0711-65 57 16 81

Wir sehen uns im November in Frankfurt!

Deine AG BuKo '19

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram